Holger Schlosser - Lesungen mit Biss

Immer bestens Informiert! Hier kostenlos anmelden:

Termine & Veranstaltungen

2020

Holger Schlosser - Weihnachtsprogramm | Foto: [augen]werk

 

Lesung | Wohnzimmer-Lesung, Sirchingen

Do. | 30.01.20 | nicht öffentliche Veranstaltung

 

Short-Stories-Lesung

Eine Auswahl bester Kurzgeschichten. Spannend, makaber, lustig, nachdenklich,...  hörenswert.

 

Holger liest Slesar | Foto: augen[werk]

 

Krimi-Lesung | Bahnhof, Kirchentellinsfurt

Sa. | 08.02.20 | 20.00 Uhr

 

Henry Slesar: Eine explosive Lösung - böse Krimis für brave Hörer | KiS - Kultur im Schloss

 

Ein Bündel böser Geschichten für alle Hörer, die Krimis mit einem Augenzwinkern mögen. Geschichten, wie sie das Leben selbst nie ganz hinkriegt: böse, bissig, hinterlistig und immer wieder verblüffend - erzählt von einem "...friedfertigen Mann mit ungewöhnlicher krimineller Begabung - natürlich nur auf literarischem Gebiet..." (Alfred Hitchcock)

 

Das Sams (Marie Schneider), Herr Taschenbier (Holger Schlosser) und Frau Rotkohl (Ute Raiser) | Foto: Sascha Diener

 

Schauspiel | Naturtheater Reutlingen

26.06. - 22.08.20

 

Peter Pan | Wasenwald-Festspiele

Nach dem Kinderbuch von James M. Barrie

(Rolle: Captain Hook)

 

Peter Pan ist ein Kind, das niemals erwachsen wird. Er lebt im Nimmerland, einer fiktiven Insel und ist Anführer der "verlorenen Jungs". Peters Gegenspieler ist Captain Hook, der Anführer der Piraten.

 

Die Herren Rittmann und Schlosser staunen | Foto: I. Kars

 

Matinée | Spitalhofsaal, Reutlingen

So. | 18.10.20 | 10.30 Uhr

 

Ehrungen | Naturtheater Reutlingen 

 

Wie jedes Jahr werden an diesem Vormittag in einem feierlichen Rahmen Personen für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Aufgelockert wird der Festakt wieder durch diverse musikalische Einlagen und Rezitationen.

 

Die Herren Rittmann & Schlosser haben sich schon Gedanken gemacht, mit welchen Rezitationen sie das Auditorium in diesem Jahr belästigen wollen, aber noch keinen Schimmer, was es nun wirklich sein wird. Es heißt: gespannt sein und sich überraschen lassen.