Holger Schlosser - Lesungen mit Biss

Immer bestens Informiert! Hier kostenlos anmelden:

Termine & Veranstaltungen

2019     (40. Bühnenjubiläum)

Holger Schlosser - Soloprogramm | Foto: augen[werk]

 

Lesung | Klosterkirche, Pfullingen

Do. | 14.11.18 | 20.00 Uhr   (öffentl. Generalprobe)

Fr.  | 15.11.18 | 20.00 Uhr   

Sa. | 16.11.18 | 20.00 Uhr   

 

KiK - Kultur im Klosterkeller 

Über 25 Jahren gibt es diese Kleinkunstveranstaltung in Pfullingen nun bereits. Mit Pfullingern und für Pfullinger und Kulturliebhaber. Mit Musik, Sprache, Comedy, Tanz - ein buntes Programm wird von den Machern von I`Kuh (Initiative für ein Kulturhaus in Pfullingen) zusammengestellt.

 

 

2019 - Vergangenes

Die Herren Rittmann und Schlosser staunen | Foto: I. Kars

 

Matinée | Waldheim (Waldesslust), Reutlingen

So. | 20.10.19 | 10.30 Uhr

 

Ehrungen | Naturtheater Reutlingen 

 

Wie jedes Jahr werden an diesem Vormittag in einem feierlichen Rahmen Personen für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Aufgelockert wird der Festakt wieder durch diverse musikalische Einlagen und Rezitationen.

 

Die Herren Rittmann & Schlosser bzw. Captain Steve Rodgers und Lord Farquaad präsentierten dem Publikum die Märchen "Aschenbrödel" und "Schneewittchen" in einer sprachlich etwas modernisierten Version.

  

Holger Schlosser - Solo-Programm | Foto: augen[werk]

 

Kabarett | Jahnhaus, Pfullingen

Sa. | 19.10.19 | nicht öffentliche Veranstaltung

 

Auf gut Schwäbisch |

60er-Feier des Pfullinger Jahrgangs 1958/1959

 

Einblicke in Gedichten und Geschichten über den und die Schwaben,

's Ländle ond 's Leba.

 

Das Sams (Marie Schneider), Herr Taschenbier (Holger Schlosser) und Frau Rotkohl (Ute Raiser) | Foto: Sascha Diener

 

Schauspiel | Naturtheater Reutlingen

21.06. - 18.08.19

 

Shrek - das Musical* | Wasenwald-Festspiele

Nach dem DreamWorks-Animationsfilm und dem Buch von William Steig (*TYA-Version).

(Rolle: Lord Farquaad)

 

Shrek ist ein grüner Oger, ein hässliches Geschöpf, das niemand mag. Er lebt zurückgezogen und grummelig in seinem Sumpf. Mit seiner Ruhe ist es allerdings vorbei, als Lord Farquaad alle Märchenwesen aus seinem Land vertreibt und sie in Shreks Sumpf ansiedelt. Doch der Oger hat nicht vor, sein Reich mit Pinocchio, den drei Schweinen, der Hexe, dem bösen Wolf und anderen zu teilen.

 

Shrek macht sich also in unfreiwilliger Begleitung eines quasselnden Esels auf, um Lord Farquaad aufzusuchen. Die beiden gehen einen Handel ein: Nur wenn Shrek die in einem Turm gefangen gehaltene und von einem gefährlichen Drachen bewachte Prinzessin Fiona rettet und zu Farquaad bringt, soll er seinen Sumpf zurückerhalten.

 

Viele Hürden sind zu überwinden und Abenteuer zu bestehen.

 

Holger Schlosser - Solo-Programm | Foto: augen[werk]

 

Kabarett | Familienfeier, Reutlingen

Sa. | 11.05.19 | nicht öffentliche Veranstaltung

 

Überraschungsprogramm

 

Schwäbisch oder hochdeutsch? Gedicht oder Sketch? Lesung oder Rezitation? Oder von allem ein bisschen?

Tja, das wird nicht verraten. Abwarten und überraschen lassen.

 

 

Konzert & Literatur | Stadtbücherei, Metzingen

Mo. | 11.02.19 | 19.30 Uhr

 

Leselust & Wohlklang: tierisch musikalisch

 

Tierische Gedichte und Musik der Gitarrenschüler und Ensembles der Musikschule Metzingen

 

Mit dieser neuen Konzertreihe wollen die Stadtbibliothek und die Musikschule ein ganz neues Sinneserlebnis für die Ohren und den Geist erschaffen. Viele jungen Musiker und Musikerinnen zeigen ihre künstlerischen Fähigkeiten auf ihrem Instrument. Musik in den verschiedensten Facetten und aus unterschiedlichen Epochen sollen den Alltag ausklingen lassen.

 

Holger Schlosser liest aus passenden oder auch unpassenden Texten. So entsteht ein Dialog aus Texten, Worten, Sprache sowie der Musik, Klänge und Töne. 

 

Dietmar Kuhl: Der Tote am Café Winkler | © Oertel + Spörer Verlag

 

Lesung | Gasthaus Schwanen, Nehren

Mi. | 06.02.19 | 19.30 Uhr  

 

Dietmar Kuhl: Der Tote in Uniform

Buchpräsentation mit dem Autor Dietmar Kuhl & Holger Schlosser 

 

Hauptkommissar Wilhelm Klein ist mit seinem Rennrad auf der Schwäbischen Alb unterwegs. Als ihm ein rüpelhafter Autofahrer die Vorfahrt nimmt, stürzt der Kommissar. Bevor er das Bewusstsein verliert, sieht er einen Totenkopf. Traum oder Realität? Kurz darauf wird hinter einem Holzpolter eine Leiche entdeckt. Wilhelm Klein, zum Glück nur leicht verletzt, nimmt die Ermittlungen auf.

 

Erleben Sie einen unterhaltsamen Abend mit dem Schauspieler Holger Schlosser und dem Krimi-Autor Dietmar Kuhl.

 

Holger Schlosser - Solo-Programm | Foto: augen[werk]

 

Zaubarett | Kath. Kirchengemeinde, Engstingen

Sa. | 02.02.19 | nicht öffentliche Veranstaltung

 

André Brunet & Holger Schlosser

sind "Die Entertainer"

 

In ihrem unvollendeten (bisherigen) Gesamtwerk kratzen - pardon - werfen sie alles, was sie haben in einen Topf und kochen ihr ganz eigenes Süppchen: französisch, schwäbisch und hochdeutsch. Auf jeden Fall lecker. Zauberkunst und Magie trifft auf Komik und Wortwitz. Alles mit Charme und Finesse serviert.

  

Holger Schlosser - Solo-Programm | Foto: augen[werk]

 

Kabarett | Geburtstagsfeier, Laichingen

Sa. | 12.01.19 | nicht öffentliche Veranstaltung

 

Auf gut Schwäbisch

Einblicke in Gedichten und Geschichten über den und die Schwaben,

's Ländle ond 's Leba.